Gästebuch

Liebe Besucher des Friesenhofes Altlindenau,

egal ob es sich um schöne Erlebnisse oder Verbesserungsvorschläge handelt.

Hier können Sie Ihre Erfahrungen über Ihren Aufenthalt für unsere Zukünftigen Besucher teilen.

 

Hier können Sie einen neuen Beitrag verfassen

 
 
 
 
 
Felder welche mit einem * gekennzeichneten sind werden zum veröffentlichen des Posts benötigt.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht unrechtmäßig weiterverwendet. Sie wird lediglich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet, in Bezug zu Ihrem Beitrag.

Als Sicherheitsmaßnahme wird Ihre IP geprüft um illegalen Handlungen vorbeugen zu können. (IP address 3.226.243.226)

Es ist möglich, dass wir Ihren Beitrag zuerst Freigeben müssen, um möglichen Spam vorbeugen zu können.

Wir behalten uns das Recht vor den Beitrag auf Rechtschreibung zu Prüfen und bezüglich dessen ihn zu verbessern. Sollte der Inhalt anstößig sein, sind wir gezwungen den Beitrag zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
4 Einträge
Svea schrieb am 6. August 2019:
Liebe Pferdefreunde, jeden Tag direkt bei den Tieren aufstehen und in den Pferdemädchenalltag starten, ist doch sicher ein Traum von vielen von uns. Der Friesenhof macht es möglich. So wie in den letzen 5 Jahren, waren auch in diesem Jahr die Reiterferien eine schöne Möglichkeit, um in den Ferien nicht nur die ganze Zeit zu Hause zu hocken. Hierbei lernten wir neben dem Reiten und dem richtigen Umgang mit dem Pferd, viele neue und tolle Menschen kennen. Es gab auf dem Hof für jeden immer etwas zu tun und nie kam Langeweile auf. Früh um 8 startete der Tag mit Enten, Ziegen, Schweinen und Schafen aus dem Stall lassen. Die Pferde wurden zum Grasen auf die Wiese geschafft und danach verteilten wir das Kraftfutter in den Boxen, kratzten die Wege und kehrten die Mistplatte. Nachdem die Tiere verpflegt wurden gab es Frühstück, denn auf dem Friesenhof steht die Versorgung und das Wohl der Tiere an erster Stelle. Nach dem Frühstück sorgte der Tischdienst für sauberes Geschirr und in der Zwischenzeit spielten wir anderen spiele. Unsere Gruppe hatte zum Beispiel sehr viel Spaß beim Zuckball, aber es gibt auch eine Tischtennisplatte, einen Tischkicker und die Möglichkeit andere Gesellschaftsspiele zu spielen. Um uns Ferienkindern zu zeigen, dass ein Pferd zu besitzen nicht nur reiten bedeutet, misteten wir an 2 Tagen die Boxen aus. Das ist schon eine anstrengende Arbeit, aber es gehört nunmal dazu und erledigt sich nicht von selbst. Vor dem Mittagessen holten wor die Pferde wieder rein. Nach dem Essen gab es, an einem Tag, eine Schnitzeljagt quer über den Hof. Dabei mussten wir Fragen rund ums Pferd und dem Friesenhof beantworten, um ein Lösungswort zu erhalten. Klingt vielleicht einfacher, als es ist. Am Nachmittag bekamen wir dann Reitunterricht. Wir machten einen Ausritt durch den Wald und waren mit den Pferden sogar an einem Tag im See baden. Ein sehr schönes Erlebnis, welches lange in Erinnerung bleibt. Nach der Arbeit mit dem Pferd spritzten wir es mit dem Schlauch ab. Da kann es auch mal passieren, dass nicht nur das Pferd eine Dusche bekommt, sondern der Reiter gleich mit. Am Abend schauten qir entweder Filme, grillten oder veranstalteten eine Disco mit Spielen, wie Stopp-und Zeitungstanz. Von Samstag auf Sonntag schliefen wir im Stroh neben den Pferdeboxen. Dann urplötzlich wurden wir kurz vor dem Einschlafen geweckt und spazierten dann mit unseren Schlafsachen durch den Wald. Hier und da trafen wor auf gruselige Gestalten, die versucht haben uns zu erschrecken. Emi, dein Auftritt war spitze 😂. Zum Abschluss gab es am Sonntag noch eine schöne Kremserfahrt mit Gesang. Zusammenfassend können wir sagen, dass für uns die Reiterferien ein tolles Erlebnis waren und man immer wieder auf's Neue wundervolle neue Menschen kennenlernt. Wir können es nur jedem pferdeverrückten Mädchen empfehlen, egal ob es noch nie auf einem Pferd saß oder schon sehr viele Reiterfahrungen hat. Wir wollen uns auch ganz herzlich beim Friesenhofteam bedanken. Beim Chef Herr Dolze. Bei Katja unserer Nachtwächterin. Bei Kristin, Anja, Ronja und Emi, die unsere Reitkünste beurteilt und verbessert haben. Und auch bei Frau Liebscher, die sich immer liebevoll um uns gekümmert und aufgepasst hat, dass wir nicht verhungern. Großen Dank von allen Reiterferienkindern der 4. Woche.😊
Immo Geißler schrieb am 14. September 2018:
25.August 2018- 75.Geburtstags feier das besondere Elebnis-im Friesenhof-75 Jahre nun auf Erden-zum Feiern wurde in den Friesenhof geladen-für 40 Personen von 3-88 Jahren ging es erst mal auf die Kremser-bei Sonnenschein-sing+sang und Getränke an Bord vergingen 2 Stunden wie im Flug.Dabach Ponny reiten für die Kinder und streicheln von Ziegen und dem Schwein-für die kleinen-super fein.Zum Essen ein Buffett vom Feinsten! Bei warmen Speisen und kalten Buffett war für jeden Gaumen was dabei!! Zu später Stunde eine Eisbombe mit Fontaine-bejubelt von den Gästen- und die Schlacht um die kühlenden Kugeln begann ! Mit vielen Einlagen von den Gästen rannte die Zeit im Friesenhof zu schnell dahin und eine erlebnisreiche Feier ging zu Ende.-Damit vielen Dank an das Friesenhof-Team!! Herr Dolze-der große Organisator-brachte die Kremser zum rollen und bei der Buffett-absprache merkte man seine jahrelange Erfahrung.Eigene Wünsche wurden beachtet und der Koch-ein super Talent!-setzte alles lecker um!!Frau Liebscher mit ihren Talent gestaltete eine tolle Tafel-Blumenschmuck-und das buffett-alles ein toller Hingucker und trockene Kehlen gab es dank ihrer Umsichtigkeit auch nicht-ein eingespieltes Team im Friesenhof den ich nur weiterenpfehlen kann! Ein herzliches-DANKESCHÖN-an Frau Liebscher-Herrn Dolze-den super Koch mit Team und die aufmerksame Bedienung Immo Geißler aus Dresden
Friesenhof Altlindenau schrieb am 14. Dezember 2017:
Kinderweihnacht 17.12. ab 13 Uhr Hiermit laden wir alle Freunde und Besucher des Friesenhofes kommenden Sonntag den 17.12. ab 13 Uhr in unsere große Reithalle ein! Ein märchenhaftes Showprogramm von Weihnachts- und Schneemännern sowie Zwergen. Eine bezaubernde Freiheitsdressur mit Willy Meyer und unserem rasantem Pushball- Spiel. In diesem Jahr wird auch eine kleine Bastelecke im warmen Vip- Raum eingerichtet sein. Für das Leibliche Wohl wird gesorgt sein, wie zum Beispiel Glühwein, Kinderpunsch, Bratwurst, Leberkäse, Kesselgulasch und natürlich dem legendären Dolze- Stollen! Der Weihnachtsmann mit seinen vielen Geschenken sowie das Team vom Friesenhof freut sich auf Euren Besuch!
Inhaber schrieb am 22. Juni 2017:
Liebe Besucher, hier können Sie Ihre eigenen Beiträge veröffentlichen.

News
Hier die Friesenhof News Altlindenau